Einträge von Codag17

Corona Notfallplan für KLZ in Gießen und Grünberg

Sehr geehrte Kunden/innen, Mitarbeiter/innen und Weggefährten/innen,   nach den neuesten Erkenntnissen zur Corona Pandemie sind wir von der Geschäftsleitung sehr um Ihre Gesundheit bedacht. Um an unseren Standorten die Leistungsbereitschaft weiter zu gewährleisten, um unsere Mitarbeiter und Sie zu schützen, haben wir folgende Maßnahmen beschlossen Sollten Sie uns besuchen, halten Sie bitte Abstand von mindestens […]

Mechaniker m/w für Standort Grünberg

Mechaniker / Monteur m/w für Standort Grünberg Für Demontage- und Montagearbeiten an Fahrzeugen. Der Aufgabenbereich umfasst auch das Holen und Bringen von Fahrzeugen und Teilen, daher ist die FS-Klasse B zwingend. Klasse BE wäre wünschenswert (wird ggf. von uns gesponsert.) Bewerbungen bitte unter l.amend@klz-gruppe.de oder postalisch an Karosserie & Lackierzentrum Grünberg GmbH Carl-Benz-Str. 11 und […]

Karosseriebaumeister m/w für Standort Grünberg

Karosseriebaumeister m/w für Standort Grünberg Einem Karosseriebauer, besser noch Karosseriebaumeister, bieten wir eine führende Position in unserem Betrieb in Grünberg an. Bewerbungen bitte unter  l.amend@klz-gruppe.de oder postalisch an Karosserie & Lackierzentrum Grünberg GmbH Carl-Benz-Str. 11 und 18 D-35305 Grünberg

Mechaniker m/w für Standort Gießen

Mechaniker / Monteur m/w für Standort Gießen Für Demontage- und Montagearbeiten an Fahrzeugen. Der Aufgabenbereich umfasst auch das Holen und Bringen von Fahrzeugen und Teilen, daher ist die FS-Klasse B zwingend. Klasse BE wäre wünschenswert (wird ggf. von uns gesponsert. Bewerbungen bitte unter l.amend@klz-gruppe.de oder postalisch an Karosserie & Lackierzentrum Gießen GmbH Lahnstraße 170 – […]

DAT Diesel-Barometer: Totgesagte leben länger

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH hat für das aktuelle DAT Diesel-Barometer eine Befragung bei privaten Autokaufplanern durchführen lassen. Die Ergebnisse: Von Januar bis April 2019 wurden 395.171 Diesel-Pkw neu zugelassen. Das sind 6.391 Einheiten mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Gebrauchtwagenmarkt wechselten im selben Zeitraum 756.442 Einheiten den Besitzer. Das sind 2,3 Prozent bzw. 17.500 Einheiten […]

Maut in den europäischen Ländern

Viele europäischen Länder erheben Maut. Informieren Sie sich vor der Fahrt in den Urlaub mit dem Auto, Wohnmobil oder Motorad über die aktuellen Gebühren. Für die Nutzung von Autobahnen, Tunnel oder Brücken verlangen einige Staaten Maut. Streckanhängig rechnen neun Länder ab. Acht weitere Länder setzen auf Zeit Modelle. Den Überblick in Saschen Maut zu behalten […]

Verbandskasten vor der Fahrt in den Urlaub checken

Den Verbandskasten im Auto benötigen wir glücklicherweise fast nie. Trotzdem muss er den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Riskieren Sie kein Verwarngeld und prüfen Sie das Notfallset vor dem Start in den Urlaub. Wann hatten Sie Ihren Verbandskasten im Auto das letzte Mal in der Hand? Meist fahren wir das Set über Jahre unangetastet durch die Gegend. […]

Neuer Web-Auftritt der KLZ-Gruppe

neue KLZ-Website online Das Smartphone ist Infoquelle Nr. 1. Moderne Websiten müssen in erster Linie auf Smartphones perfekt funktionieren. Mit der neuen KLZ-Website haben wir diese umgesetzt, damit Sie im Falle eines Falle schnell Hilfe finde. Auf der Website finden Sie eine Übersicht aller Leistungen, die Sie von uns erwarten können. Was Sie heute nicht […]

, , ,

KLZ-Videos: Unfallservice & Autolackierung in Gießen und Grünberg

Wir stellen uns als Vollservice Auto-Karosserie- und Lackierzentrum vor! Wir Packen das! Für private und gewerbliche Kunden, die KLZ-Gruppe noch nicht kennen, gibt es zwei neue KLZ-Videos. Die beiden KLZ-Videos zeigen die zwei Standorte Gießen und Grünberg. Abrufbar sind die Clips auf unserer Website oder YouTube. Karosserie & Lackierzentrum Gießen GmbH (KLZ-Gruppe) Karosserie & Lackierzentrum […]

Unterschätze Gefahr im Herbst

Nasses Laub auf der Straße Die herbstliche Gefahr ist nicht zu unterschätzen. Nasses Laub auf der Straße, vor allem kombiniert mit Verschmutzung, kann zur Rutschbahn werden. Besonders vorausschauendes und aufmerksames Fahren ist daher oberstes Gebot. Stets langsam beschleunigen und gefühlvoll bremsen. Zu schnelles Fahren und zu geringer Abstand zum Vordermann sind Unfallursache Nummer eins.